Lienzer Pflichtschulanfänger erhalten einmalig 100 Euro

100 Euro gibt es heuer für jedes schulpflichtige Kind, das im September 2022 in Lienz in die 1. Klasse Volksschule, oder in die 1. Klasse der Sonderschule Lienz eingeschult wird. Voraussetzung ist allerdings, dass die Schülerin bzw. der Schüler ihren, oder seinen Hauptwohnsitz in Lienz hat.

Auf diese einmalige Zahlung einigten sich die Mitglieder des Lienzer Gemeinderates in ihrer Sitzung vom 26. Juli 2022. „Damit möchten wir ein wenig zur finanziellen Entlastung der Familien beitragen“, erklärt Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. „Gute Schultaschen und Schulutensilien sind oft teuer.“

Ab sofort können sich die Erziehungsberechtigen eines Lienzer Schulanfängers die 100 Euro in bar gegen Vorlage eines Lichtbildausweises im Bürgerservicebüro im Erdgeschoss der Liebburg abholen. Blanik: „Uns allen im Gemeinderat war wichtig, die Unterstützung so unbürokratisch wie möglich zu gestalten."

News
Singer-Songwriterin AVEC kommt nach Lienz!
STADTKULTURSinger-Songwriterin AVEC kommt nach Lienz!20. August 2022
Regionale Köstlichkeiten rund um die Uhr
HANDEL & WIRTSCHAFTRegionale Köstlichkeiten rund um die Uhr28. July 2022