Aus Sicherheitsgründen werden im Stadtgebiet drei Bäume entfernt

Aufgrund des Zerfalls der Bäume ist die Sicherheit für Fußgänger und Verkehrsteilnehmer nicht mehr gewährleistet. Die Ahornbäume und die Linde werden durch neue ersetzt.

 

Bäume haben für viele Bürger der Sonnenstadt Lienz nicht nur einen symbolischen Wert, sondern sind auch wichtig für das Innenklima der Stadt. Daher werden sie mittels Baumkataster regelmäßig von der städtischen Abteilung Forst und Garten regelmäßig überprüft.

Im Zuge einer solchen Maßnahme wurde festgestellt, dass zwei Bergahorne im Bereich Pfarrplatz, und eine Linde bei der Auffahrt zu Schloss Bruck, nicht mehr die dauerhafte Sicherheit für Fußgänger und Autofahrer gewährleisten. Dies bestätigte auch ein unabhängiger Gutachter der Firma Roither aus Seewalchen am Attersee. Daher müssen alle drei gefällt werden.  

„Die zwei Bergahorne im Parkbereich des Pfarrplatzes bleiben noch ein wenig stehen, da es sich um Naturdenkmäler handelt, für die wir erst eine Aufhebung dieses Status beantragen müssen“, erklärt Ing. Martin König, Leiter der städtischen Abteilung Forst und Garten. Ist dies erfolgt, kann man zur Tat schreiten.  

Akuter ist der Handlungsbedarf bei der rund 150 – 200 Jahre alten Linde im Auffahrtsbereich zu Schloss Bruck. „Durch den fortgeschrittenen Pilzbefall konnte ein Ast nach dem Austrieb das Eigengewicht nicht mehr halten und brach plötzlich ab“, erklärt König. Auch dieser Baum wurde mit modernsten Messmethoden untersucht. Das Ergebnis: „Es ist keine Standsicherheit mehr gegeben, weshalb die Gesundheit für Mensch, Tier und Verkehrsteilnehmer nicht mehr gegeben ist.“

Somit wird die Linde am Montag, 27. Mai, gefällt. Für die Dauer der Arbeiten ist die direkte Auffahrt zum Schloss von 7 – 12 Uhr gesperrt. „Es gibt aber eine Umfahrungsmöglichkeit“, so König.  

Leer bleiben die Standorte aber nicht. „Sowohl die Bergahorne als auch die Linde werden durch jüngere und gesunde Bäume ersetzt“, betont König. 

 

Aus Sicherheitsgründen müssen drei Bäume im Stadtgebiet entfernt werden
Aus Sicherheitsgründen müssen drei Bäume im Stadtgebiet entfernt werden
Notizie
Den Herbst mit allen Sinnen erleben
StadtlebenDen Herbst mit allen Sinnen erleben 1. October 2019
Erfolgreicher Brückenschlag über die Drau in Lienz
MOBILITÄT & WIRTSCHAFTErfolgreicher Brückenschlag über die Drau in Lienz 4. September 2019