Gelöste Stimmung beim traditionellen Ostereipecken am Lienzer Stadtmarkt

Endlich war es wieder soweit: Nach zwei Jahren covidbedingter Pause trafen sich am Karsamstag, 16. April, wieder zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft zum traditionellen Ostereierpecken am Lienzer Stadtmarkt. Wie sehnsüchtig die Menschen nach der herausfordernden Zeit der letzten Jahre darauf warteten, die Innenstadt wieder als Treffpunkt mit Freunden und Bekannten zu nutzen, zeigte der große Andrang an Besuchern.

Dementsprechend gelöst war die Stimmung, als die 30 Teilnehmer im K.O.-Modus den Sieger ermittelten. 90 Minuten später stand dieser mit Vizebürgermeister Alexander Kröll fest. Im Finale setzte er sich gegen den Gemeinderat Herbert Niederbacher durch. Platz drei ging an Gemeinderat Christian Steininger.

Geräuschvoll umrahmt wurde der Ostermarkt von der kraftvollen Darbietung der Thurner Ratscherbuam, die mit ihren großen Schwungratschen ihr Brauchtum lautstark in Erinnerung gerufen haben.

Gelöste Stimmung beim traditionellen Ostereipecken am Lienzer Stadtmarkt
Gelöste Stimmung beim traditionellen Ostereipecken am Lienzer Stadtmarkt
Gelöste Stimmung beim traditionellen Ostereipecken am Lienzer Stadtmarkt
Notizie
Ideenschmiede für den Lienzer Hauptplatz
POLITIKIdeenschmiede für den Lienzer Hauptplatz22. June 2022
"mary b good" bringt Jazz ins Heizhaus
STADTKULTUR"mary b good" bringt Jazz ins Heizhaus25. June 2022