In der Sonnenstadt Lienz steht Osttirols 1. Bücherzelle

In der neuen „Bücherzelle“ am Egger Lienz-Platz vor der Stadtbücherei kann man sich gratis Lesestoff besorgen. Und zwar rund um die Uhr.

Telefonzellen haben ausgedient? In Zeiten des Smartphones meistens, aber nicht immer. In Lienz hauchte man einer dieser alten Fernsprechkabinen ein zweites Leben ein. Wer nun etwas lesen will, kann sich – auch wenn Bücherei oder Buchhandlungen geschlossen haben - rund um die Uhr in der bunten "Bücherzelle" Lesestoff beschaffen.

Eröffnet wurde die neue "Bücherzelle" am Dienstag, 9. April, direkt vor der Stadtbücherei Lienz. Die Telefonzelle wurde kostenlos zur Verfügung gestellt. Gestaltet wurde die Fassade und das Innenleben der Zelle von zwei Schulen: Der Neuen Mittelschule Egger-Lienz und der Berufsschule für Metalltechnik in Lienz.

Das Prinzip der Bücherzelle ist ebenso simpel wie genial: Jeder der vorbeikommt, kann sich ein Buch herausnehmen und mitnehmen, aber auch selbst ein eigenes als Spende hinten lassen. Dadurch wird die Bücherzelle immer wieder neu bestückt sein. 

Notizie
Lienz lädt wieder zum stimmungsvollen Adventmarkt
STADTLEBENLienz lädt wieder zum stimmungsvollen Adventmarkt15. November 2019
Kulinarischer Botschafter aus Lienz hat wieder Hochsaison
STADTLEBENKulinarischer Botschafter aus Lienz hat wieder Hochsaison15. November 2019