Die Sonnenstadt radelt mit – Lienz beteiligt sich am Wettbewerb „Tirol radelt“

Unter dem Motto „Radeln für den Klimaschutz“ rufen Land Tirol und Klimabündnis Tirol alle Tirolerinnen und Tiroler zum Radeln auf. Es geht in dabei nicht um Schnelligkeit und Höchstleistungen, sondern um die Freude und den Spaß am Radeln. Wer sich als TeilnehmerIn auf www.tirol.radelt.at registriert und bis 30. September mindestens 100 Kilometer zurücklegt, nimmt an attraktiven Gewinnspielen teil – es entscheidet jeweils das Los. Das Besondere dabei: TeilnehmerInnen können ihre geradelten Kilometer einer Gemeinde, einem Betrieb, einer Schule und/oder mehreren Vereinen gutschreiben. 

Für Bürgermeisterin LA Dipl.-Ing. Elisabeth Blanik – selbst eine passionierte Radfahrerin – ist die Teilnahme der Stadt Lienz am Projekt „Tirol radelt“ selbstverständlich: „In Lienz, wo die Radwege sehr gut ausgebaut sind, nutzen knapp 40 % der Bevölkerung das Fahrrad für Fahrten in der Stadt. Radfahren ist eine umweltfreundliche, schnelle und kostengünstige Möglichkeit der Fortbewegung. Außerdem ist Radfahren gut für die Gesundheit und es macht Spaß. Wir freuen uns auf eine möglichst breite Beteiligung der Lienzerinnen und Lienzer.“

Sämtliche Informationen zur Teilnahme und Registrierung unter: www.tirol.radelt.at

 

Die Sonnenstadt radelt mit
Notizie
Hochsteinhütte an Lienzer Wegenetz angeschlossen
SPORT & FREIZEITHochsteinhütte an Lienzer Wegenetz angeschlossen22. October 2020
Lienz hat nun eigenen Fair-Trade-Städtekaffee
FAIRTRADESTADT LIENZLienz hat nun eigenen Fair-Trade-Städtekaffee 2. October 2020