Lebenshilfe Osttirol sorgt in Lienz für Osterfreuden

 

Farbenfroh präsentieren sich auch heuer wieder während der Ostertage die Kreuz- und Messinggasse in Lienz.

Knapp eine Woche lang, immer für ein paar Stunden, arbeiteten sieben Klienten der Lebenshilfe Osttirol unter der Aufsicht von Martin Santer, Cornelia Tillian, Bernhard Oberwalder und Daniela Jester an 18 wunderschönen Palmbesen, die ab Freitag, 16. März, bis zum Ende der Osterzeit die Hausfassaden der besagten Gassen schmücken. 

Initiiert vom Stadtmarketing Lienz und dem Verein zur Förderung der Messing- und Kreuzgasse, fertigten die Klienten der Lebenshilfe Osttirol die Palmbesen aus Weidenzweige, Buchs und Eibe an und schmückten diese dann mit 190 bunten Ostereiern.

Gebunden wurden die stolzen Palmbesen nach einem Entwurf von Claudia Ambrosch von „Claudias Blumenschmuck“, die auch, gemeinsam mit der Stadtgärtnerei Lienz und dem Stadtmarketing Lienz, die Materialien für die österlich dekorierten Augenfreuden bereitstellte. 

Lebenshilfe Osttirol sorgt in Lienz für Osterfreuden
Notizie
Am 27. Mai live im Stadtsaal: Der Nino aus Wien!
STADTKULTURAm 27. Mai live im Stadtsaal: Der Nino aus Wien!27. May 2022
Viele Gewinner bei Lienzer Ostereiersuchspiel
STADTLEBEN & HANDELViele Gewinner bei Lienzer Ostereiersuchspiel 9. May 2022