Spitalsbrücke wegen Sanierungsarbeiten gesperrt

Aufgrund dringender Sanierungsarbeiten ist die Spitalsbrücke am Donnerstag, 7. November, von 9 – 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger können die Brücke wie gewohnt nutzen. 

 

Die denkmalgeschützte Spitalsbrücke in Lienz zählt zu den markantesten Bauwerken der Sonnenstadt und wird täglich von zahlreichen Fahrzeugen frequentiert. Zwar gilt eine Tonnage-Beschränkung von 7,5 Tonnen, trotzdem weist der Fahrbelag inzwischen große Mängel auf.

Diese werden nun beseitigt. So werden nordseitig die Schlaglöcher ausgebessert und die Fugen vergossen, ehe partiell eine dünne Asphaltschicht aufgetragen wird.

Die Arbeiten dauern knapp einen Tag. „Daher wird die Spitalsbrücke am Donnerstag, 7. November, von 9 – 16 Uhr für den gesamten Straßenverkehr gesperrt“, erklärt Albert Stocker, Leiter des Städtischen Wirtschaftshof.

Sollte der Streckenabschnitt für den Weg zur Arbeit oder private Erledigungen genutzt werden, bittet Stocker alle Straßenverkehrsteilnehmer im Vorfeld, dies in ihre Planungen zeitlich miteinzubeziehen und den Teilbereich zu umfahren.

Fußgänger können die Brücke aber wie gewohnt passieren. Bei Schlechtwetter werden die Sanierungsarbeiten verschoben. 

Spitalsbrücke wegen Sanierungsarbeiten gesperrt
Spitalsbrücke wegen Sanierungsarbeiten gesperrt
Notizie
UPDATE: Die Lage entspannt sich spürbar
STADTVERWALTUNGUPDATE: Die Lage entspannt sich spürbar19. November 2019
Lienz lädt wieder zum stimmungsvollen Adventmarkt
STADTLEBENLienz lädt wieder zum stimmungsvollen Adventmarkt15. November 2019