Die Fairtrade-Arbeitsgruppe

Treibende Kraft für die Initiierung zur Ernennung als Fairtrade-Gemeinde waren neben der Umweltausschuss-Obfrau Gerlinde Kieberl vor allem die Obfrau des Vereins Trikont Weltladen Lienz, Frau Maria Kraler, sowie weitere engagierte Mitglieder des Vereins und Vertreter der Fairtrade-Schulen Mittelschule Egger-Lienz und der BHAK-Lienz. Die Stadtverwaltung von Lienz ist ebenfalls in der Arbeitsgruppe „Fairtrade“ vertreten.

Die Arbeitsgruppe „Fairtrade“ trifft sich in regelmäßigen Abständen um sich über regionale, nationale und internationale Fairtrade-Aktivitäten auszutauschen und diese für die Stadt Lienz umzusetzen. Der kontinuierliche Erfahrungsaustausch und das Ideenforum sind die Grundlagen für die Umsetzung der Fairtrade-Gedanken, um Aktionen zu planen und mit den beteiligten Institutionen durchführen zu können.

Mitwirkende Institutionen:

Fairtrade-Arbeitsgruppe
Fairtrade-Arbeitsgruppe
Fairtrade-Arbeitsgruppe
Fairtrade-Arbeitsgruppe
Vertreter:innen der Stadtgemeinde Lienz
Gerlinde Kieberl
GemeinderätinGerlinde Kieberl

Liste: GUT - Grünes und Unabhängiges Team für Lienz - GUT
Tel.: +43 (0) 699 1009 1347
eMail: gerlinde.kieberl@gmail.com
Ausschüsse: Umwelt, Land- und Forstwirtschaft

Umwelt & ZivilschutzClaudia Stefan-Möst

Tel.: +43 (0) 4852 600571
Fax: +43 (0) 4852 600411
eMail: umwelt@stadt-lienz.at
Büro: Liebburg - Fronfeste

Neuigkeiten
Cello-Duo "Cemplified" rockt den Saal im Gymnasium
STADTKULTURCello-Duo "Cemplified" rockt den Saal im Gymnasium29. Januar 2022
Machen Sie ein Geschenk mit großer Symbolwirkung
STADTLEBEN & UMWELTMachen Sie ein Geschenk mit großer Symbolwirkung21. Dezember 2021