Blühende Wiese in Lienz bringt Honigbienen zum Schwärmen

16 Bienenstöcke mit ebenso vielen Bienenvölkern stehen seit kurzem auf einer 4.000 m² großen Blumenwiese im Lienzer Wasserrain. Initiiert wurde das Projekt von Imker Klemens Kreuzer in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde und dem Maschinenring.

 

Eine farbenfroh blühende Wiese, 4.000 Quadratmeter groß und im Wasserrain in Lienz gelegen, gilt jetzt als offizielles Bienenparadies. Entstanden ist das Projekt auf Anregung von Imker Klemens Kreuzer und lehnt sich an das Projekt „Bienenwies´n“ an, das seit einiger Zeit in Kärnten erfolgreich umgesetzt wird.

„Hierbei werden monotone Grünflächen für die Bienen in bunte Blumengärten verwandelt“, erklärt Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. Den Vorschlag, dies im Wasserrain umzusetzen, brachte Christian Steininger ein, Obmann des Ausschusses für Standort und Wirtschaft. Gerlinde Kieberl, Obfrau des Ausschusses für Umwelt, Land- und Forstwirtschaft, trieb das Projekt dann in Zusammenarbeit mit Klemens Kreuzer mit ihrem Ausschuss weiter voran.

„Nachdem die Stadtgemeinde das Grundstück zur Verfügung stellte, sorgte der Maschinenring für die richtige Ansaat“, so Kreuzer. Diese besteht aus einer speziellen Pflanzenmischung die nicht viel Wasser braucht und widrigen Umständen trotzt. „Wer für sich daheim ebenfalls eine Blühwiese für Bienen anlegen möchte, kann die Mischung beim Maschinenring Lienz kaufen“, betont Maschinenringobmann Hans Gumpitsch.

Als nächstes platzierte Kreuzer 16 Bienenstöcke in denen jeweils ein Bienenvolk untergebracht ist. „Das sind pro Volk im Sommer rund 60.000, und im Winter 20.000 Bienen.“

Um detailliertere Einblicke in das Leben der Bienen zu gewähren plant Kreuzer ab dem nächsten Jahr kleinere Führungen anzubieten. Natürlich kann auch der gewonnene Honig genossen werden. Dieser kann als „Dolomitenhonig“ ab Hof von Elisabeth und Klemens Kreuzer in Lavant bzw. am Lienzer Stadtmarkt beim Stand der Familie Kuenz erworben werden. 

Blühende Wiese im Lienzer Stadtgebiet bringt Honigbienen zum Schwärmen
Blühende Wiese im Lienzer Stadtgebiet bringt Honigbienen zum Schwärmen
Neuigkeiten
Schwungvolles Neujahrskonzert im Stadtsaal
STADTKULTURSchwungvolles Neujahrskonzert im Stadtsaal 4. Januar 2020
Ein Lienz Kalender mit verschwundenen Ansichten
STADTLEBENEin Lienz Kalender mit verschwundenen Ansichten 9. Dezember 2019