Lienzer Innenstadt wird aufpoliert.

Die Andrä Kranz-Gasse in Lienz erhält ein neues Erscheinungsbild. Statt der grauen Asphaltdecke wird der Straßenabschnitt gepflastert. Am 18. April erfolgte der Spatenstich.

Die Sonnenstadt Lienz ist ein vielfach zitiertes Beispiel für eine erfolgreiche Innenstadtentwicklung. Dieser 2005 mit der Oberen Altstadt begonnene und in der Messing- und Kreuzgasse 2012 fortgeführte Gestaltungs- und Entwicklungsprozess findet nun mit der Neugestaltung der Andrä Kranz-Gasse und dem Umbau des öffentlichen Raums in eine Flaniermeile seine konsequente Fortsetzung.

Am Dienstag, 18. April, fuhren die Baumaschinen auf, um den ambitionierten Bauplan mit dem Fertigstellungtermin in der ersten Juliwoche einhalten zu können.

Mit Beginn der Sommersaison erhält Lienz in einem ganz zentralen Innenstadtbereich ein vollkommen neues Erscheinungsbild, Infrastrukturen wie Wasser- und Stromleitungen werden erneuert und RegioNet-Glasfaseranschlüsse zu allen Häusern hergestellt. Im Zuge dessen werden die Gehsteige zurückgebaut und der öffentliche Raum zum Flanieren, Einkaufen und Verweilen in den Gastgärten attraktiv gestaltet.

Zugleich mit den Tiefbauarbeiten wird das Gesamtbild der historisch bedeutenden Andrä Kranz-Gasse auch mit Lichtgestaltungsmitteln neu in Szene gesetzt und die technischen Voraussetzungen für eine stilvolle Außengestaltung mit einheitlichem Blumenschmuck, historischen Wappenfahnen bis hin zur stimmungsvollen Weihnachtsbeleuchtung geschaffen.

Die Baumaßnahmen werden von Aktionen der ansässigen Betriebe mit der Kampagne "Lienz wird aufpoliert" mit tagesaktuellen Angeboten auf der Facebook-Seite www.facebook.com/Stadt.Lienz flankiert, die das Ziel hat, diesen Stadtbereich wieder verstärkt ins Bewusstsein der Bügerinnen und Bürger zu bringen.

Facts:

Baubeginn 18. April 2017
Fertigstellung Erste Juli-Woche
Gesamtbaufläche 1.400 m²
Rotes Porphyrpflaster 475 m²
Graue großformatige Granitplatten 805 m²
Graue Wiener Würfel 32 m²
Rinnensteine Oberflächenentwässerung 75 lfm
Aufbau mit Drainasphalt 1.400 m²
Bauausführende Firma Fa. Swietelsky, Lienz

Die Gesamtkosten liegen bei 665.000 Euro. Als Pönale wurden 0,5 Promille der Gesamtabrechnungssumme vereinbart. 

Neuigkeiten
Am Lienzer Ostermarkt wurde kräftig Eier „gepeckt“
StadtlebenAm Lienzer Ostermarkt wurde kräftig Eier „gepeckt“ 20. April 2017
Lienzer Innenstadt wird aufpoliert.
StadtlebenLienzer Innenstadt wird aufpoliert.20. April 2017