Linde am Hauptplatz musste aus Sicherheitsgründen entfernt werden

Aufgrund des starken Pilzbefalls war die Sicherheit für Fußgänger nicht mehr gewährleistet. 

Sie waren viele Jahrzehnte treue Gesellen des Florianibrunnens am Lienzer Hauptplatz: Die beiden Linden, die den Heiligen Florian aus Metall flankierten. Doch der Zahn der Zeit nagte unablässig an ihnen, was sich auch optisch stark bemerkbar machte.

„Wir versuchten zwar alles, um die Bäume zu revitalisieren, doch bei der Sommerlinde war der starke Pilzbefall nicht mehr aufzuhalten“, erklärt Martin König, Leiter der städtischen Abteilung Forst und Garten. Aus Gründen der Sicherheit für Kinder, Erwachsene und Tiere musste der Baum am Montag, 21. September, gefällt werden.  

Linde am Hauptplatz musste aus Sicherheitsgründen entfernt werden
Linde am Hauptplatz musste aus Sicherheitsgründen entfernt werden
Linde am Hauptplatz musste aus Sicherheitsgründen entfernt werden
Neuigkeiten
Hochsteinhütte an Lienzer Wegenetz angeschlossen
SPORT & FREIZEITHochsteinhütte an Lienzer Wegenetz angeschlossen22. Oktober 2020
Lienz hat nun eigenen Fair-Trade-Städtekaffee
FAIRTRADESTADT LIENZLienz hat nun eigenen Fair-Trade-Städtekaffee 2. Oktober 2020