Das Mobilitätszentrum Lienz nimmt Fahrt auf

Die Rückbauarbeiten am Bahnhof Lienz haben begonnen, zudem startet man im Februar mit dem Bau der Brücke über die Drau. Zeitgleich feilt man seitens der Stadtgemeinde an der optimalen Radwegführung.

Bereits im September 2018 starteten die ersten Arbeiten für das Großprojekt Umbau Bahnhof Lienz. Bis Ende 2021 entsteht dort ein barrierefreies, modernes Mobilitätszentrum, das viele Möglichkeiten der Fortbewegung verknüpft und – durch eine neue Rad- und Fußgängerunterführung – die südlichen Stadtteile und Umlandgemeinden mit dem Stadtkern bestmöglich verbindet.

Richtung Tristacher Straße wird für alle Verkehrsteilnehmer ab Februar eine neue Draubrücke gebaut, die als Zufahrt zu den neuen Parkmöglichkeiten für Bahnkunden genutzt werden kann. Dadurch wird auch das Eisenbahnmuseum leichter erreichbar. Die Bauarbeiten hierfür beginnen im Februar. „Mit der Firma Frey erhielt ein heimischer Betrieb den Zuschlag für den Bau“, freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. 

Seitens der Stadt feilt man inzwischen an der bestmöglichen Lösung für die Lenkung von heimischen Radfahrern sowie von Fahrradtouristen aus Italien. „Wir haben mehrere Optionen ins Auge gefasst, aus denen wir die optimale herausfiltern werden“, verspricht Blanik.

In jedem Fall wird durch das Projekt der Zugang zum öffentlichen Verkehr deutlich verbessert und komfortabler. Bahnkunden können dann einfach mit dem Rad, dem Motorrad, dem PKW oder zu Fuß zum Bahnhof kommen und mit Zügen und Bussen in alle Richtungen weiterfahren.

Das Projekt Modernisierung Bahnhof Lienz – Mobilitätszentrum für die Region wird von der Stadt Lienz, dem Land Tirol und der ÖBB-Infrastruktur AG finanziert und kostet insgesamt rund 29 Millionen Euro. Ende 2021 ist das Projekt abgeschlossen und das neue Mobilitätszentrum im Herzen Osttirols fertig.

Mobilitätszentrum Lienz nimmt Fahrt auf
Mobilitätszentrum Lienz nimmt Fahrt auf
Neuigkeiten
Bürgerau-Kegler waren beim Eislattlschießen unbezwingbar
STADTLEBENBürgerau-Kegler waren beim Eislattlschießen unbezwingbar23. Januar 2019
Lienzer Hauptplatz präsentiert sich wieder "Osttirol deluxe"
STADTLEBENLienzer Hauptplatz präsentiert sich wieder "Osttirol deluxe"22. Januar 2019