Smarter Begleiter für kleine Transporte

Mit dem praktischen Einkaufsbutler schließt die Sonnenstadt Lienz die Mobilitätskette. Bis zu 35 Kilogramm können damit äußerst kraftschonend transportiert werden.

Schon klar, man kann als Lienzerin oder Lienzer alles tragen. Was im Umkehrschluss aber nicht bedeutet, dass man deshalb auch alles tragen muss – vor allem nicht körperlich! Für solche Aufgaben gibt es in der Sonnenstadt jetzt nämlich einen Butler.

Allerdings handelt es sich dabei um keinen strengen britischen Diener im Anzug, sondern um eine hippe, kleine, stabile und „stylishe“ Transport-Tasche auf Rädern. Gehalten im leuchtenden Gelb der Sonnenstadt Lienz.

„Mit dem Sonnenstadt-Einkaufsbutler können smarte Leute die Lücke in der Mobilitätskette schließen“, freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. Immerhin können damit bis zu 35 Kilogramm transportiert werden. „Somit eignet sich der Trolley perfekt für kleine Transporte zwischen Wohnsitz, Auto, Bahn- und Bushaltestellen sowie den Geschäften der Stadt.“ Auch für die Wege zu den Sportstätten kann der Einkaufsbutler genutzt werden.

Erhältlich ist er um 49 Euro im Bürgerservice der Stadtgemeinde Lienz. Inbegriffen im Preis ist auch ein gelber Regenschirm, der seitlich am Einkaufsbutler angebracht ist. Dieser sorgt – für den Fall, dass auch in Lienz die Sonne einmal Pause macht – für helle Farbtupfer und Auflockerung. Genauso wie der Sinnspruch von Hans Salcher, der darauf zu finden ist: „Sonne trägt Regen“.

Natürlich kann man den Einkaufsbutler auch ohne Schirm kaufen. Dann kostet er 38 Euro. Wer nur den farbenfrohen Schirm haben möchte, erhält diesen für 11 Euro im Bürgerservice der Stadtgemeinde Lienz.

Smarter Begleiter für kleine Transporte
Smarter Begleiter für kleine Transporte
Neuigkeiten
Lienzer Kaderschmiede für Technologie wurde eröffnet
BILDUNGLienzer Kaderschmiede für Technologie wurde eröffnet 6. September 2018
Blühende Überraschung nach Lienzer Rosenausstellung
STADTLEBENBlühende Überraschung nach Lienzer Rosenausstellung 3. August 2018