Spendenkonto für Betroffene des Brandes in Wohnanlage in Lienz

Ein Brand in einem Mehrparteienhaus in Lienz hat in der Nacht auf Mittwoch, 15. Mai, zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Sieben Wohnungen waren betroffen. Drei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus Lienz eingeliefert werden.

Die Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Der Sachschaden ist jedoch enorm, die meisten Wohnungen bleiben vorerst unbewohnbar.

Daher hat die Stadtgemeinde Lienz für die betroffenen Familien ein Spendenkonto eingerichtet:

 

Spendenkonto „Brand Wohnanlage Christoph Zanon-Straße 16“

Hypo Tirol Bank AG, Bankstelle Lienz

IBAN: AT67 5700 0300 5555 2603

BIC: HYPTAT22

Neuigkeiten
Hauptpreis des Lienzer Radschau-Gewinnspiels geht nach Tristach
STADTLEBENHauptpreis des Lienzer Radschau-Gewinnspiels geht nach Tristach17. Mai 2019
Fünf Preisträger bei Lienzer Autoschau-Gewinnspiel
STADTLEBENFünf Preisträger bei Lienzer Autoschau-Gewinnspiel17. Mai 2019