Spitzenköche und Produzenten der Region sorgen für kulinarische Sommerfrische

Das zeitlich längste Gourmet-Festival Österreichs startet wieder in den Sommer!

Auch in diesem Jahr präsentieren Osttirols Spitzenköchinnen und -köche, flankiert von namhaften Gastköchen aus ganz Österreich und Südtirol, ihre sommerlichen Kreationen am Hauptplatz von Lienz. Sie servieren sieben Wochen lang aus den Genusspavillons ausgezeichnete Gerichte aus regionalen Produkten und verbinden damit Regionalität mit raffinierten kulinarischen Kompositionen.

Zielsetzung des einzigartigen Projekts „Kulinarische Sommerfrische“, das gemeinsam mit dem Stadtmarketing Lienz entwickelt wurde, ist es, die Region und ihre ausgezeichneten Produkte und Leistungen auf höchstem Niveau zu präsentieren. Osttirol de luxe fokussiert und stärkt die Bedeutung authentischer, regionaler Produkte und Zutaten und versteht sich als Trendsetter und Plattform für ein Netzwerk zwischen heimischen Produzenten, der Landwirtschaft und der Gastronomie. Osttirol de luxe macht damit regionale Küche erlebbar und stellt die Region und ihre Produkte in den Mittelpunkt.

Attraktiver Blickfang sind die historischen Biedermeier-Pavillons: ein komplett eingerichteter Küchenpavillon, in welchem man dem „Who is who“ der heimischen Kochelite zuschauen kann, wie sie auf 4 m2 ihre Gaumenfreuden zubereiten. Ergänzend dazu werden an der „Bar de luxe“ erlesene Getränke, feine Weine und ausgezeichnete, prämierte heimische Edelbrände angeboten.

Die kleine, feine Terrasse direkt neben der Liebburg ist Treffpunkt für Genießer und bietet ein wunderschönes Ambiente mit dem mediterranen Flair des Lienzer Hauptplatzes.

Von Anfang Juli bis Ende August verwandelt sich der Lienzer Hauptplatz damit zur absoluten „Piazza Gourmet“. Osttirols preisgekrönte Küchenvirtuosen verwöhnen die Feinschmecker mit ihren Gaumenfreuden. Spitzenköche benachbarter Regionen von Südtirol über Kärnten, Salzburg und der Steiermark bereichern das Angebot der
„Kulinarischen Sommerfrische 2022“. Die geballte Koch-Elite des längsten Gourmet-Festival Österreichs vereinigt nicht weniger als 32 „Gault-Millau Hauben“ und „29 Falstaff Gabeln“ auf sich.

Beobachten Sie die 24 Köchinnen und Köche der Kulinarischen Sommerfrische an allen 51 Tagen live beim Kochen und genießen Sie die Vielfalt der alpinen Küche.

Bürgermeisterin Elisabeth Blanik zeigt sich begeistert: „Die `Kulinarische Sommerfrische´ am Lienzer Hauptplatz hat sich sehr erfolgreich entwickelt. Es ist daraus ein großartiges, kontinuierlich stattfindendes Gourmet-Festival entstanden, das der Sonnenstadt Lienz in der Hauptsaison ein besonderes Profil verleiht.“

TVB Obmann Franz Theurl: „Der Tourismusverband Osttirol hat die Initiative Osttirol de luxe von Beginn an unterstützt und mitfinanziert. Ich freue mich sehr auf die lukullischen Genüsse am Lienzer Hauptplatz – eine tolle Bereicherung für unsere Gäste!“

 

Öffnungszeiten:

08. Juli bis 27. August 2022
Küchenzeiten: 12:00 bis 20:00
Ruhetag: Sonntag (sowie 15.08.)

Für weitere Infos und Reservierungen steht Ihnen Maître Johannes Egger gerne unter Tel. +43 677 6300 3010 zur Verfügung!

 

Osttirol de luxe setzt sich für die Nachwuchsförderung ein!

Um der schwindenden Begeisterung für Gastronomie und Tourismus entgegenzuwirken und bei Jugendlichen Freude für das Koch-Handwerk zu schüren, bietet der Verein Osttirol de luxe heuer erstmals Tages-Schnupperpraktika im Rahmen der „Kulinarischen Sommerfrische“ an. Interessierte Mädchen und Burschen können den Spitzenköchinnen und -Köchen einen Tag lang am Hauptplatz nicht nur über die Schulter schauen, sondern dürfen auch unter fachgerechter Anleitung selbst mit anpacken. 

Interessierte können sich ab sofort bei der Koordinatorin Waltraud Sander unter 

Tel +43 676 511 4991 melden. 

 

TeilnehmerInnen:

Chefs in Residence:

  • Ernst Moser, Restaurant Saluti (Matrei i. O.)
  • David Senfter, Restaurant Monte Dinnerclub (Matrei i. O.)
  • Max van Triel, Restaurant Rauter Stube (Matrei i. O.)
  • Theresa Rogl, Braugasthof Glocknerblick (Kals am Großglockner)
  • Josef Mühlmann, Restaurant Gannerhof (Innervillgraten)
  • Clemens Gesser, Hotel Gesser (Sillian)
  • Ernst Muhr, Privatkoch „Ernst am Teller“ (Heinfels)
  • Werner Gander, Hotel Strasserwirt (Strassen)
  • Thomas Mascher &
    Michael Rainer, Hotel Pfleger (Anras)
  • Thomas Ebner, Almfamilyhotel Scherer (Obertilliach)
  • Andreas Leitner, Privatkoch „Sushi & More“ (Lienz)
  • Johannes Egger, Maître „Wiese & Meer“ (Lienz)
  • Monika Schett, Restaurant Himmelblau (Lienz)
  • Benjamin Windhager, Café Genusswerk (Lienz)
  • Hans-Peter Sander, Privatkoch (Dölsach)
  • Lukas Gröfler, Restaurant Vincena (Lavant)

Gastköchinnen und Gastköche:

  • Armin Leitgeb, Privatkoch (Schönberg i. Stubaital)
  • Sissi Sonnleitner, ehem. Restaurant Kellerwand (Kötschach-Mauthen)
  • Thomas Ellwanger, Privatkoch & BBQ Weltmeister (Flachau)
  • Maximilian Stock, Hotel Alpenhof (Hintertux)
  • Hannes Müller, Hotel Die Forelle (Techendorf am Weißensee)
  • Jakob Lilg, Restaurant Das Löwenzahn (Neusach am Weißensee)
  • Manuel Ressi, Restaurant Bärenwirt (Hermagor)
  • Jacopo Lucini Paioni & Mauro Siega,
    Restaurant St. Hubertus (St. Kassian, Südtirol)

Partner:

  • Kaffee Rösterei Mocafe
  • Schwarzer Edelbrände
  • Getränkewelt
  • Eurogast Zuegg
  • TVB Osttirol
  • Felbertauernstraße AG

und die besten Produzenten aus der Region

Spitzenköche und Produzenten der Region sorgen für kulinarische Sommerfrische
Spitzenköche und Produzenten der Region sorgen für kulinarische Sommerfrische
Neuigkeiten
Singer-Songwriterin AVEC kommt nach Lienz!
STADTKULTURSinger-Songwriterin AVEC kommt nach Lienz!20. August 2022
Regionale Köstlichkeiten rund um die Uhr
HANDEL & WIRTSCHAFTRegionale Köstlichkeiten rund um die Uhr28. Juli 2022