Mobilitätszentrum für die Region

Zielsetzung des Projektes

Zielsetzung des Projektes „Mobilitätszentrum für die Region“ ist einerseits die Verbesserung der überregionalen Erreichbarkeit der Region als Maßnahme der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und andererseits die Vernetzung und Zusammenführung aller regionalen Mobilitätsformen des ÖPNV für Berufs- und Bildungspendler im Zentralraum Lienz sowie die Integration und Neuausrichtung des radtouristischen Angebotes mit einem Sportservicecenters direkt am Bahnhof. Zentrale Bedeutung nimmt dabei die räumliche Kombination aller Mobilitätsformen bei kürzester Mobilitätskette am Bahnhofsareal ein. E-Carsharing, ein spezialisiertes Radservice-Center sowie ein eigener Bahnsteig für Radgäste und eine große Anzahl von neuen Park- & Ride Parkplätzen mit einer eigenen Rad- und Gehunterführung komplettieren das moderne Mobilitätszentrum.  

Nach einem über 5 Jahre dauernden intraorganisatorischen Entwicklungsprozess mit den verschiedenen Dienststellen und EntscheidungsträgerInnen der öffentlichen  Mobilität von den ÖBB, VVT, Land Tirol, dem Bundesministerium für Innovation & Technologie, etc. wurde am 21. Dezember 2017 mit allen ProjektpartnerInnen die Umsetzungsvereinbarung für das Mobilitätszentrum Lienz unterzeichnet und damit die Weichen für die Errichtung des ersten integrierten Mobilitätszentrums auf Ebene einer Bezirksstadt und deren Region gesetzt. Die Stadt Lienz hat in dieser Phase gemeinsam mit der ÖBB Infra die Moderations- und Konzeptionsarbeit geleitet.

Sonderausstellung zum Mobilitätszentrum

Zur ersten Präsentation öffnet das „Stadt:Labor Lienz“ für die Sonderausstellung zum Mobilitätszentrum seine „Türen“.

Öffnungszeiten Sonderausstellung

Von Mittwoch den 15. bis zum 24. Mai 2019 werden an den Wochentagen von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 bis 12:00 und 13:30 bis 17:00 Uhr die Pläne und Visualisierungen zum großen Mobilitätsprojekt für die Region öffentlich präsentiert.


Neu, innovativ & zukunftsweisend, Mobilitätszentrum Lienz

Wir laden Sie hiermit ein, digital die Sonderausstellung „Mobilitätszentrum Lienz“ zu besuchen und uns online Ihr Feedback und Anregungen zu geben. Alle Ihre Anregungen werden im zuständigen städtischen Fachausschuss für Wirtschaft & Standortentwicklung beraten und an die weiteren Stadtorgane weitergeleitet. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Um das Stadtlabor-Formular mit Ihrer Idee abzuschicken, wird der sogenannte "Stadtlabor-Code" benötigt. Dieser ändert sich in einem regelmäßigen Intervall. Der aktuelle Code lautet: Stadtlabor%2019

Ihre Idee ist gefragt!

BürgerInnenbeteiligung

Formular

Weitere Informationen der ÖBB zum Verlauf der Bauarbeiten am Bahnhof Lienz finden Sie hier

Neuigkeiten
Hauptpreis des Lienzer Radschau-Gewinnspiels geht nach Tristach
STADTLEBENHauptpreis des Lienzer Radschau-Gewinnspiels geht nach Tristach17. Mai 2019
Fünf Preisträger bei Lienzer Autoschau-Gewinnspiel
STADTLEBENFünf Preisträger bei Lienzer Autoschau-Gewinnspiel17. Mai 2019