Dolomitenstadion Fußball

Das Dolomitenstadion in Lienz dient nicht nur den Fußballerinnen und Fußballern des SV Rapid Lienz als Trainings- und Wettkampfarena, sondern auch zahlreichen internationalen Proficlubs und Nationalmannschaften. Neben Dynamo Moskau, Arminia Bielefeld und vielen namhaften Vereinen aus dem arabischen Raum, holten sich im Schatten der Lienzer Dolomiten auch schon die Polen, rund um ihren Topstar Robert Lewandowski, hier ihren Feinschliff für die Europameisterschaft im eigenen Land.

Fussball/Leichtathletik
Fussball/Leichtathletik

Mannschaften, die das Dolomitenstadion für ein Fußballspiel mieten möchten, zahlen pro Spiel ohne Flutlicht € 75,00, mit Flutlicht € 130,00. Die Anlage kann auch für mehrtägige Trainingscamps gebucht werden, pro Tag werden dafür € 250,00 verrechnet.

Während den Kickern neben dem Hauptspielfeld mit eigener Flutlichtanlage auch ein großer Trainingsplatz sowie eine Kleinfeldanlage zur Verfügung stehen, können die Leichtathleten auf der großen, 8 Spuren umfassenden Kunststofflaufbahn ihre Runden drehen bzw. auf der restlichen Leichtathletikanlage ihre Weitsprünge oder Kugelstöße perfektionieren. Zudem gibt es dort einen kleinen Basketballplatz und ein Beachvolleyball-Areal. Im Stadionbuffet „Arena“ können sich Sportler und Zuseher stärken (Betreiber SV Rapid Lienz).

Neuigkeiten
Lienzer Hallenbad öffnete wieder seine Pforten
SportLienzer Hallenbad öffnete wieder seine Pforten 8. Dezember 2016