Amtstafel

Aktuelle Stellenausschreibungen

Öffentliche Ausschreibungen für offene Stellen in der Stadtgemeinde Lienz

Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Nähere Informationen zu den rechtlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19:

Website des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Aushängezeitraum: 15.05.2020

Kundmachungen

WINTERDIENST - Hinweis betreffend die Pflichten der Anrainer gem. § 93 StVO 1960

Von Seiten der Stadtgemeinde Lienz darf anlässlich des bevorstehenden Wintereinbruches auf die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung über die Schneeräum- und Streupflicht der Anrainer gemäß § 93 StVO – Straßenverkehrsordnung 1960, BGBl.Nr. 159/1960, i.d.g.F., hingewiesen werden:

Aushängezeitraum: 02.11.2022 bis 30.04.2023
Verpachtung des Gastronomiebetriebes im Dolomitenbad Lienz

Die Stadtgemeinde Lienz bringt die Verpachtung des Gastronomiebetriebes im Dolomitenbad Lienz ab 01.März 2023 zur Ausschreibung...

Aushängezeitraum: 24.01.2023 bis 14.02.2023
Antrag auf Auflage und Beschlussfassung eines Bebauungsplanes für den Bereich der Grundstücke Gpn. 556/2, 557/2, 558/2 und 559 je KG Patriasdorf - PÄNr.: 842

Der Gemeinderat fasste in seiner Sitzung am 07.09.2022 folgenden Beschluß:

Aushängezeitraum: 26.01.2023 bis 10.02.2023

Mündliche Verhandlungen

Öffentliche Bekanntmachung einer mündlichen Verhandlung

Mit Eingabe vom 22.12.2022 hat Herr Bernhard Tiefenbacher, Schlossberg 14, 9900 Lienz um die Erteilung der baubehördlichen Genehmigung für den Neubau einer Dachterrasse und den Einbau eines Fensters beim Haus Schloßberg 14, auf Gp. 659 in EZ 90021 , KG Patriasdorf, angesucht.

Aushängezeitraum: 24.01.2023 bis 08.02.2023
Öffentliche Bekanntmachung einer mündlichen Verhandlung

Mit Eingabe vom 02.12.2022 hat Herr Walter Stemberger, Hochschoberstraße 20a/12, 9900 Lienz um die Erteilung der baubehördlichen Genehmigung für den Neubau eines Wohnhauses mit Carport auf Gp. 2580 (zukünftig Gp. 2530/1) in EZ 786, KG Lienz, angesucht.

Aushängezeitraum: 25.01.2023 bis 08.02.2023
Öffentliche Bekanntmachung einer mündlichen Verhandlung

Mit Eingabe vom 14.12.2022 haben Herr Klaus Fritzer und Frau Lydia Fritzer, Franz von Defregger-Straße 6a/1, 9900 Lienz um die Erteilung der baubehördlichen Genehmigung für die Errichtung eines Carport und einer Photovoltaikanlage auf Gp. 286/2 in EZ 905, KG Lienz, angesucht.

Aushängezeitraum: 24.01.2023 bis 08.02.2023
Gemeinderatssitzungen - Archiv

Niederschriften über die Sitzungen des Gemeinderates im Ratsaal der Liebburg

Bekanntmachung

Bekanntmachung betr. die rechtswirksame Einbringung von schriftlichen Anbringen; technische Voraussetzungen für die Einbringung per E-Mail; Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten sowie Kundmachungen im Internet

Aushängezeitraum: 30.12.2019

Volksbegehren

Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen NEUTRALITÄT Österreichs JA, anti-gendern-Volksbegehren

Aufgrund der am 10. Jänner 2023 auf der Amtstafel des Bundesministeriums für Inneres sowie im Internet veröffentlichten stattgebenden Entscheidungen des Bundesministers für Inneres betreffend die oben angeführten Volksbegehren wird verlautbart:

Aushängezeitraum: 26.01.2023 bis 27.06.2023
Verbotszone - Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen NEUTRALITÄT Österreichs JA, anti-gendern-Volksbegehren

Gemäß § 12 Volksbegehrengesetz 2018, BGBI. I Nr. 1 06/2016, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBI. I Nr. 101 /2022, in Verbindung mit § 58 Nationalrats-Wahlordnung 1992, BGBI. Nr. 471/1992, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBI. I Nr. 101/2022, wird die Verbotszone wie folgt festgelegt:

Aushängezeitraum: 26.01.2023 bis 27.06.2023
Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung NEHAMMER MUSS WEG

Aufgrund der am 9. Jänner 2023 auf der Amtstafel des Bundesministeriums für Inneres sowie im Internet veröffentlichten stattgebenden Entscheidung des Bundesministers für Inneres....

Aushängezeitraum: 26.01.2023 bis 25.04.2023
Verbotszone - Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung NEHAMMER MUSS WEG

Gemäß § 12 Volksbegehrengesetz 2018, BGBI. I Nr. 106/2016, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBI. I Nr. 101/2022, in Verbindung mit§ 58 Nationalrats-Wahlordnung 1992, BGBI. Nr. 471 / 1992, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBI. I Nr. 101/2022, wird die Verbotszone wie folgt festgelegt:

Aushängezeitraum: 26.01.2023 bis 25.04.2023
Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen Lieferkettengesetz Volksbegehren, Beibehaltung Sommerzeit, Unabhängige JUSTIZ sichern, GIS Gebühren NEIN, BARGELD-Zahlung: Obergrenze NEIN!

Aufgrund der am 2. Dezember 2022 auf der Amtstafel des Bundesministeriums für Inneres sowie im Internet veröffentlichten stattgebenden Entscheidung des Bundesministeriums für Inneres betreffend die oben angeführten Volksbegehren wird verlautbart:

Aushängezeitraum: 13.01.2023 bis 25.04.2023
Verbotszone - Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen Lieferkettengesetz Volksbegehren, Beibehaltung Sommerzeit, Unabhängige JUSTIZ sichern, GIS Gebühren NEIN, BARGELD-Zahlung: Obergrenze NEIN!

Gemäß § 12 Volksbegehrengesetz 2018, BGBl. I Nr. 106/2016, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 101/2022, in Verbindung mit § 58 Nationalrats-Wahlordnung 1992, BGBl. Nr. 471/1992, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 101/2022, wird die Verbotszone wie folgt festgelegt:

Aushängezeitraum: 13.01.2023 bis 25.04.2023
Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung ECHTE Demokratie-Volksbegehren

Aufgrund der am 28. November 2022 auf der Amtstafel des Bundesministeriums für Inneres sowie im Internet veröffentlichten stattgebenden Entscheidung des Bundesministers für Inneres betreffend das oben angeführte Volksbegehren wird verlautbart:

Aushängezeitraum: 21.12.2022 bis 25.04.2023
Verbotszone - Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung ECHTE Demokratie-Volksbegehren

Gemäß S 12 Volksbegehrengesetz 2018, BGBI. I Nr. 106/2016, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBI. I Nr. 101/2022, in Verbindung mit S 58 Nationalrats-Wahlordnung 1992, BGBI. Nr. 471/1992, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBI. I Nr. 101/2022, wird die Verbotszone wie folgt festgelegt:

Aushängezeitraum: 21.12.2022 bis 25.04.2023

Voranschlag gem. VRV 2015

Voranschlag der "STADTGEMEINDE LIENZ" für das Finanzjahr 2023
Voranschlag des "STANDESAMTS- U. STAATSBÜRGERSCHAFTSVERBAND LIENZ" für das Finanzjahr 2023
Voranschlag des "GEMEINDEVERBAND ÖFFENTLICHER PERSONENNAHVERKEHR OSTTIROL" für das Finanzjahr 2023
Neuigkeiten
Wirtschaftshof Lienz für den Winter gerüstet
STADTVERWALTUNGWirtschaftshof Lienz für den Winter gerüstet 5. Dezember 2022
Lienzer Weihnachtsbäckerei mit historischer Noblesse

STADTLEBEN

Lienzer Weihnachtsbäckerei mit historischer Noblesse10. November 2022