Grünraummanagement als Instrument zur Klimawandelanpassung

Grünraummanagement

Im Rahmen des LEADER-Projektes „Grünraummanagement als Instrument zur Klimawandelanpassung, L7-CLLD_IWB_Tirol-OSTT-15“, wird das Ziel verfolgt, eine umfassende Analyse, kartografische Erfassung, ökologische Beurteilung und Priorisierung von Maßnahmen an der „öffentlichen grünen Infrastruktur“ im städtischen Gebiet durchzuführen.

Aus diesem Projekt entsteht ein integriertes Tool für eine nachhaltige Adaption der städtischen Grünflächen auf die Wandlungsbedarfe im Kontext der Klimaveränderung und Biodiversität. Mit diesem Instrument kann die Klimarelevanz von geplanten Maßnahmen in der städtischen „Grünen Infrastruktur“ modelliert, geplant und auf die Auswirkungen hin prognostiziert werden. Das Instrument stellt zugleich ein Steuerungs- und Controllinginstrument für die Entwicklung der städtischen Grünanlagen dar.