Wohnen und Gebäude

Die Fachabteilung Wohnen und Gebäude beschäftigt sich mit einem zentralen Faktor der Daseinsvorsorge - der Vergabe von stadteigenen Wohnungen sowie Genossenschaftswohnungen nach sozialen Kriterien. Ein weiterer Aufgabenbereich stellt das Gebäudemanagement für 264 stadteigene Mietwohnungen, Verwaltungsgebäude, Schulen, Kindergärten, Vereinshäuser, Geschäftsgebäude, Garagen und diverse Immobilien der Stadtgemeinde Lienz. Dazu zählen neben klassischen Wohnobjekten auch anspruchsvolle Verwaltungs- und Instandhaltungsaktivitäten für historisch bedeutsame, denkmalgeschützte Gebäude wie die Liebburg, das Rathaus der Stadt Lienz, die Tamerburg und sakrale Bauwerke.

Wohnen

Aufgrund der zentralen geografischen Lage der Stadt konzentrieren sich nicht nur überörtliche Infrastruktureinrichtungen auf Lienz, vielmehr ist es auch die hohe Lebensqualität, die den Faktor Wohnen mit den Tätigkeitsfeldern Wohnungssuche, -vergabe, Umzug als besonderes Aufgabenfeld der Stadtverwaltung darstellt. Neben einer positiven Wanderungsbilanz zeichnet sich die Sozialentwicklung in der Stadt Lienz durch eine dynamische Entwicklung im Wohnungssektor aus. Im Schnitt können pro Jahr im Wirkungskreis der Fachabteilung rund 100 Wohnungen vergeben werden. Neben dem Neubausektor investiert die Stadtgemeinde Lienz kontinuierlich in die Modernisierung und Ökologisierung von stadteigenen Altbauwohnungen. Die Wohnbaupolitik der Stadt findet in enger Partnerschaft mit gemeinnützigen Wohnbauträgern statt.

Wohnungsausschuss der Stadtgemeinde Lienz

» Zum Wohnungsausschuss


Sprechstunden des Obmanns:

Donnerstag von 17 bis 18 Uhr; Volkshaus Lienz, 1. Stock, Beda Weber-Gasse 20, 9900 Lienz

Als Wohnungssuchende für Altbauwohnungen können ausschließlich jene Personen vorgemerkt werden, die den Anmeldungskriterien der Stadtgemeinde Lienz entsprechen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Fachabteilung Wohnen und Gebäude.

Diese Kriterien gelten nicht für Neubauwohnungen bzw. aktuelle Wohnbauprojekte von Wohnbaugesellschaften, bei denen die Stadt die Vergabe hat.

Wohnbaugesellschaften:

Die Vergabe dieser Wohnungen erfolgt nach den Richtlinien der Abt. Wohnbauförderung des Amtes der Tiroler Landesregierung. Zusätzliche Informationen erhalten Sie bei der Wohnbauförderungsstelle des Landes Tirol: www.tirol.gv.at/bauen-wohnen/wohnbaufoerderung

Gebäude

Das kommunale Gebäudemanagement ist strategisch auf die Erhaltung und Verbesserung der Gebäudesubstanzen, die Gestaltung einer hohen Nutzerqualität und zugleich die Förderung einer hohen Ressourcen- und Energieeffizienz mit positiven Auswirkungen auf die CO2-Bilanz ausgerichtet. Ein weiterer Bereich ist die klassische Gebäudeverwaltung und Betriebskostenabrechnung mit der Zielsetzung, den Nutzern kostengünstigen und effizienten Wohn- und Nutzraum bereitzustellen. Komplementäres Aufgabenfeld ist die Erstellung von Nutzungskonzepten und Strategien für die städtischen Liegenschaften.

Vermietung von 68 Garagen- bzw. Tiefgaragenplätzen

Vermietung der Tamerburg:

  • Grundsätzlich € 200,00 Benützungspauschale
  • Verrechnung der Betriebskosten nach tatsächlichem Verbrauch
  • Verpflichtender Abschluss einer Veranstaltungshaftpflichtversicherung während des Benützungszeitraumes
  • Reinigung des Objektes

Nutzung der Vereinshäuser auf Anfrage

Ansprechpartner:
Natalia Strauß

Tel.: +43 (0) 4852 600350
Fax: +43 (0) 4852 600411
eMail: wohnen@stadt-lienz.at
Büro: Liebburg - 3. Stock
Straße: Hauptplatz 7
PLZ/Ort: 9900 Lienz

Günther Posch

Tel.: +43 (0) 4852 600351
Fax: +43 (0) 4852 600411
eMail: wohnen@stadt-lienz.at
Büro: Liebburg - 3. Stock
Straße: Hauptplatz 7
PLZ/Ort: 9900 Lienz

Ing. Gerd Achammer

Tel.: +43 (0) 4852 600353
Fax: +43 (0) 4852 600411
eMail: wohnen@stadt-lienz.at
Büro: Liebburg - 3. Stock
Straße: Hauptplatz 7
PLZ/Ort: 9900 Lienz

Johannes Dreer

Tel.: +43 (0) 4852 600352
Fax: +43 (0) 4852 600411
eMail: wohnen@stadt-lienz.at
Büro: Liebburg - 3. Stock
Straße: Hauptplatz 7
PLZ/Ort: 9900 Lienz