Ausbildung Heimhilfe

Heimhelfer:innen unterstützen betreuungsbedürftige Menschen bei der Haushaltsführung, den Aktivitäten des täglichen Lebens und der Hilfe zur Selbsthilfe. Im Bereich der stationären Pflege (Wohn- und Pflegeheim) werden Heimhelfer:innen zu klient:innennahen, hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und als Unterstützer:innen in der Grundversorgung der Heimbewohner:innen eingesetzt.

In den Mobilen Einrichtungen (Sozial- und Gesundheitssprengel) unterstützen sie insbesondere Personen, die durch Alter, gesundheitliche Beeinträchtigung oder schwierige soziale Umstände nicht in der Lage sind, sich selbst zu versorgen, die aber dennoch in ihrer Wohnung bzw. betreuten Wohneinheit oder Wohngemeinschaft bleiben möchten. Zudem sind Heimhelfer:nnen ein wichtiges Bindeglied zwischen Klient:innen und dem sozialem Umfeld. Die Heimhilfe kann als Einstieg in den Pflegebereich betrachtet und in Wohn- und Pflegeheimen und der Hauskrankenpflege/Sozialsprengel ausgeübt werden.

Die Heimhilfeausbildung wird in Kooperation mit der AMG Pflegestiftung Tirol durchgeführt.

Detaillierte Informationen zur Ausbildung

Neuigkeiten
Kult-Regisseur Rudi Dolezal kommt nach Lienz!

STADTKULTUR

Kult-Regisseur Rudi Dolezal kommt nach Lienz! 7. März 2024
Hochwasserschutz an der Isel bringt mehr Sicherheit

ZIVILSCHUTZ & POLITIK 

Hochwasserschutz an der Isel bringt mehr Sicherheit 7. Februar 2024